Zielgruppen

Erreiche Menschen auf Spotify, während sie ihren Lieblingscontent hören

Wir kennen unsere Hörer.

Wenn jemand Britney überspringt, um die Beatles zu hören. Wenn jemand „Young Dumb & Broke“ 117 Mal am Stück hört. Oder wenn jemand die Playlist Road Trip mit Freunden teilt: Jedes Swipen, Überspringen, Suchen und Shuffeln verrät uns mehr über unsere Hörer. Du suchst nach der besten Möglichkeit, deine Zielgruppe auf Spotify zu erreichen?

Spotify ist fester Bestandteil im Alltag unserer Hörer.

Zu 100 % angemeldete Hörer1

Milliarden neue Datenpunkte pro Tag2

Mehr als 2 Stunden Nutzungsdauer täglich für Multi-Plattform Nutzer3

Je mehr unsere Nutzer streamen, desto mehr erfahren wir über sie.

Das Engagement unserer Nutzer ist der Treibstoff für unsere Streaming Intelligence. Unsere Insights zeigen, wer die Menschen hinter den Geräten wirklich sind. Diese personenbezogenen Echtzeit-Einblicke gehen weit über demografische Angaben und Geräte-IDs hinaus und zeigen auch die Stimmungen, Einstellungen, Vorlieben und Verhaltensweisen unserer Hörer.

Wir haben festgestellt, dass das Streaming-Verhalten viel über den einzelnen Hörer aussagt. Unser Datenteam hat fünf grundlegende Streaming-Gewohnheiten identifiziert, mit denen du deine Zielgruppe besser kennenlernen kannst. Und das Beste: Die neuen Forschungsergebnisse lassen immer öfter auch Rückschlüsse auf das Offline-Verhalten der Streaming-Generation zu.

Entdeckung

Wie häufig Hörer neue/unbekannte Musik hören

Vielfalt

Das Spektrum der angehörten Musik

Gestaltung

Die aktive Gestaltung des Hörerlebnisses

Nostalgie

Wie häufig Hörer für ihre Generation charakteristische Titel hören

Obsession

Wie oft Hörer dieselben Songs spielen

Unsere Streaming Intelligence verrät uns mehr über deine Zielgruppe.

Welche Zielgruppe möchtest du kennenlernen?

Millennials bei Spotify

  • 68 % der Streams erfolgen über Mobilgeräte.4
  • Mit 14 % der Streams steht Chillout bei Millennials an erster Stelle.5
  • Millennials hören gern „coole“ Musik. Klar.6

Das verraten uns die Streaming-Gewohnheiten von Millennials

Vielfalt
Millennials streamen jedes Genre öfter als ihr Lieblingsgenre. Bei ihnen ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie sich regelmäßig mit Freunden und Familie über neue Produkte austauschen, 44 % höher.7

Gestaltung
Millennials streamen eher aktiv als passiv. Bei ihnen ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie Marken kaufen, zu denen sie Werbung gesehen haben, 64 % höher.8

Obsession
Millennials streamen häufiger im Wiederholungsmodus als mit zufälliger Wiedergabe. Bei ihnen ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie die neuesten technischen Produkte besitzen, 90 % höher.9

Das hören Millennials gerade.

Tech Early Adopters bei Spotify

Fast 900 % größere Wahrscheinlichkeit, dass sie auf einer Spielekonsole streamen10

30 % höhere Wahrscheinlichkeit, dass sie in „düsterer“ Stimmung Musik hören11

41 % höhere Wahrscheinlichkeit, dass sie Musik hören, die trotzig oder rebellisch wirkt12

Das verraten uns die Streaming-Gewohnheiten von Tech Early Adopters

Entdeckung
Technologiefreaks streamen eher das, was ihnen gefällt, als neue Titel. Bei ihnen ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie markenbewusst sind, doppelt so hoch.13

Gestaltung
Technologiefreaks streamen eher aktiv als passiv. Bei ihnen ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie die Premium-Version eines Produkts kaufen, 94 % höher.14

Obsession
Technologiefreaks streamen häufiger im Wiederholungsmodus als mit zufälliger Wiedergabe. Bei ihnen ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie über die neuesten Modetrends informiert sind, doppelt so hoch. 15

Das hören Tech Early Adopters gerade

Mütter bei Spotify

28 % höhere Wahrscheinlichkeit, dass sie Musik hören, die ihnen Energie gibt.16

25 % höhere Wahrscheinlichkeit, dass sie früh morgens Musik hören – um 6:00 Uhr oder sogar schon um 5:00 Uhr.17

44 % höhere Wahrscheinlichkeit, dass sie Musik vor dem Schlafengehen hören.18

Das verraten uns die Streaming-Gewohnheiten von Müttern

Vielfalt
Mütter streamen jedes Genre öfter als ein bestimmtes Lieblingsgenre. Bei ihnen ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie ein starkes Interesse an Gesundheit und Fitness haben, 58 % höher.19

Nostalgie
Mütter streamen mehr aktuelle Musik als Titel von damals. Bei ihnen ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie ein starkes Interesse an Schönheits- und Kosmetikprodukten haben, 49 % höher.20

Obsession
Mütter streamen häufiger mit zufälliger Wiedergabe als im Wiederholungsmodus. Bei ihnen ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie regelmäßig Fast-Food essen, 46 % höher.21

Das hören Mütter gerade

Mit unserer Streaming Intelligence erreichst du deine Zielgruppe im passenden Kontext.

Unsere Hörer melden sich einmal an und sind dann den ganzen Tag auf allen Geräten eingeloggt. So können wir sie jederzeit präzise erreichen.

Definiere deine Zielgruppe

Alter und Geschlecht

Mit unseren First-Party Daten zu Alter und Geschlecht erreichst du deine Zielgruppe auf jeder Plattform.

Interessen und Verhaltensweisen

Anhand von Analysen zum Streaming-Verhalten unserer Hörer lassen sich Zielgruppensegmente nach demografischen Vorgaben und Interessen eingrenzen. Darüber hinaus können in ausgewählten Märkten auch allgemeine Daten von führenden Drittanbietern zu Vorlieben, Lebensstil und Einkaufsverhalten berücksichtigt werden.

Finde den relevanten Kontext

Playlist

Richte deine Botschaft an Nutzer, die Musik zu bestimmten Aktivitäten oder Stimmungen hören.

Genre

Platziere deine Botschaft, sobald ein Nutzer ein bestimmtes Genre gehört hat.

Plattform

Spiele deine Kampagnen dynamisch auf bestimmten Nutzerplattformen aus.

Region und Tageszeit

  • Adressiere Hörer aus bestimmten Ländern, Regionen, Bundesländern oder Städten.
  • Unsere Hörer nutzen Spotify über den ganzen Tag hinweg – nicht nur während der üblichen Spitzenzeiten. So erreichst du deine Zielgruppe in dem Moment, der am besten zu deiner Botschaft oder zu deinen Rundfunkkampagnen passt.

Über unsere Zielgruppen-Insights
Spotify hat die typischen Streaming-Gewohnheiten von Spotify Hörern analysiert und dabei Unterschiede ermittelt, die sich Kategorien wie demografischen Angaben, Plattformen, Tageszeiten, Musikvorlieben und Verhaltensweisen zuordnen lassen (Quelle: interne Daten, November 2017). Zur Ergänzung dieser Analyse wurden First- und Third-Party Attribute zusammengeführt, um den Zusammenhang zwischen Streaming-Gewohnheiten, Branding-Messgrößen und Kaufverhalten besser zu erfassen. Global Web Index (GWI) hat im Juni 2017 insgesamt 9.745 Internetnutzer zwischen 16 und 64 Jahren in 10 Märkten befragt: Australien, Brasilien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Kanada, Mexiko, Philippinen, Schweden und USA. Die Umfrage wurde gewichtet, um der jeweiligen Internetpopulation im Alter zwischen 16 und 64 Jahren in den einzelnen Ländern zu entsprechen.

1–6, 10–12, 16–18: Spotify interne Daten, November 2017
7–9, 14–15, 19–21: Global Web Index, 2017, alle Zahlen im Vergleich zum durchschnittlichen Online User

Loslegen

Du möchtest diese Einblicke in der Praxis nutzen?